Corona-Protokoll Leuchtturm 't Hoge Licht

Wir haben ein Protokoll erstellt, damit wir und die Besucher die Richtlinien einhalten können.

Besuchen Sie den Leuchtturm

  • Es können maximal 15 Besucher gleichzeitig im Leuchtturm anwesend sein, die gleichzeitig den Leuchtturm als Einbahnstraße besuchen, sofern der Abstand von 1,5 Metern zwischen den verschiedenen Besuchern eingehalten wird. Sie können einen Zeitblock reservieren, um den Leuchtturm zu besuchen:
    • Mittwoch und Samstag:
      • 11:00 - 11:40 Uhr
      • 11:40 - 12:20 Uhr
      • 12:20 - 13:00 Uhr
      • 13:00 - 13:45 Uhr
      • 13:45 - 14:30 Uhr
      • 14:30 - 15:15 Uhr
      • 15:15 - 16:00 Uhr

    • Dienstag und Donnerstag:
      • 18:00 - 18:40 Uhr
      • 18:40 - 19:20 Uhr
      • 19:20 - 20:00 Uhr
  • Sie können telefonisch oder per E-Mail für einen Zeitblock reservieren. Dies ist bis zu 4 Stunden vor Beginn eines Zeitblocks möglich. Sie können auch ein Ticket am Rezeption kaufen, um das Museum innerhalb eines der Zeitblöcke zu besuchen.
  • Wir bitten Sie, maximal 10 Minuten im Voraus anwesend zu sein, um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Im Treppenhaus wird eine (logische) Wanderroute mit Linien erstellt, wobei die 1,5 Meter Entfernung so weit wie möglich realisiert werden kann.
  • Wenn möglich, kommen Sie mit Ihrem eigenen Transportmittel und nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Gruppenfuhrungen sind leider noch nicht möglich.

Laden

  • Im Laden müssen Sie 1,5 Meter Abstand zwischen den Anwesenden halten.
  • Die Türmwachter sorgt dafür, dass nicht zu viele Besucher gleichzeitig im Laden sind. Möglicherweise werden Sie gebeten, eine Weile zu warten.
  • Berühren Sie nur die Dinge, die Sie kaufen möchten.

Hygiene Maßnahmen

Wir halten folgende Hygienemaßnahmen ein:

  • Sie können nur im Leuchtturm kontaktlos bezahlen. Eine Stiftvorrichtung ist vorhanden.
  • Am Eingang und Ausgang bitten wir Sie, Ihre Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel-Handgel ist auch an anderen Stellen vorhanden.
  • Geldautomat, Türgriffe, Geländer und Balustraden werden regelmäßig desinfiziert.
  • Wir können Ihnen den Zugang verweigern, wenn Sie koronabedingte Beschwerden wie Erkältung, laufende Nase, Niesen, Halsschmerzen, Husten oder Atemnot haben.
  • Wir bitten Sie, den Anweisungen des Personals zu folgen.

Regelung

Lesen Sie die vollständige Regelung (PDF), das hier erstellt wurde.