Datum: 16-11-2019
Ort: Museumscafe

Der Verband der Ringreiter in Zeeland ist im Jahr 2020 70 Jahre alt. Vom 16. November 2019 bis 2. Februar 2020 zeigt die Ausstellung "Ringreiten: Folklore oder (Top-)Sport" ausgestellt im Museumscafé des Polderhuis.

In der Vergangenheit war das Reiten eine beliebte Unterhaltung mit einem Überschuss an Partyfreude. Für die Teilnehmer war es ein Aufschwung in ihrem harten Arbeitsleben. Jedes Dorf hatte seine eigenen Bräuche und Rituale. 

Der Vorgänger der Verband der Ringreiter wurde 1950 gegründet. Es gab einen Wettbewerb zwischen den verschiedenen Dörfern. Aufgrund des wachsenden Interesses von außerhalb Zeelands fanden auch Demonstrationen statt. Eine einmalige Gelegenheit, Ringreiten als Volkssport auf eine gute Art und Weise zu zeigen.

Das sportliche Element hat in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung gewonnen. Ist Ringreiten noch Folklore oder (Top-) Sport?